1 / 13

Walking in Lines
Research Projekt / Situationistisches Buchkonzept
Research project / Situationist Book Concept
2010-?

Work in Progress. Eine Dérive durch ein Buch

Durch die Auseinandersetzung mit situationistischer Theorie kommt die Idee auf, die Praxis des Dérive – sich nach eigenen, nicht-konformen oder keinen Regeln durch die Stadt zu bewegen und sie dadurch zu erkunden – auch auf den Buchraum anzuwenden. Als Texte geeignet schienen dafür besonders Reiseberichte von Annemarie Schwarzenbach, die sich 1939 mit einer Freundin in einem Ford nach Afghanistan aufmachte. Das planlose oder unkonventionelle Bewegen durch ihre Text- und Buchstabenwelt, gepaart mit Bildern aus der afghanischen Jetztzeit, mündet in Collagen, unlesbarer Textsetzung, versteckten Leitsätzen und anderen Labyrinthen.

- - -

Work in Progress. A dérive through a book

Dealing with situiationist theory, the idea comes up to transform the praxis of the dérive - to move through the city and experience it on non-conformist, own or no rules - on the space in a book. The texts of Annemarie Schwarzenbach, who travelled in a Ford to Afghanistan in 1939 with a friend, seemed very suitable. Aimless and unconventional movement through her text- and letterworld, paired with images from now-time Afghanistan leads to collages, unreadable text-setting, hidden principles and other labyrinths.

Login  •  Built with Seedbox